BOGENSPORT-MV.DE

 

STARK durch BOGENSPORT

 

 

 

Bogenschießen hat zwei große Vorteile:

die Grundlagen werden in kürzester Zeit erlernt und sind für fast alle Personen und Behinderungsarten offen.

Aktionen mit hohem Aufforderungscharakter wie das Bogenschießen kommen in der Regel sehr gut bei den Leuten an.

 
 

Im Mittelpunkt

 

soll die

 

Harmonie

des

 

 Bewegungsablaufs stehen,

 

das Finden von Ruhe inmitten der hektischen Unruhe unserer Umgebung  und Zeit.

 

 

Für den Anfänger bedeutet das:

 Üben, üben bis der Bewegungsablauf zu einer harmonischen Einheit geworden ist. ,Winken

 

 

 

Eine Einheit zu werden von

 

Geist, Körper, Bogen, Pfeil und dem Ziel.

 

 

Siehe dazu den link:

http://www.gesundheitstrends.de/gesundheitstrends/aktuelletrends/bogenschiessen.php

                                                          

   Bogenschießen als Entspannung.

 

 

       Bogenschießen kann aber auch mehr sein, als nur ein Sport und Freizeitspaß.
 
 
 

In Asien beispielsweise spielt das Bogenschießen eine besondere Rolle.

 

 

Pfeil und Bogen sind hier ein Instrument der Meditation, eingesetzt zur

 

 

Bewusstseinsfindung und als Konzentrationsübung.

 

 

Im Mittelpunkt des Bogenschießens steht die Harmonie des sich

 

 

stets wiederholenden Bewegungsablaufs, das Finden von innerer Ruhe,

 
 
 
sprich die Einheit von
 
 
 
Geist, Körper und Bogen und dem Ziel.
 
 
 
                        
Therapeutische Ansätze
 
 

 Der Bogensport kräftigt die Rücken-, Brust- sowie Schultermuskulatur

 

 

und trainiert natürlich somit auch die Haltung,

 

das Konzentrationsvermögen und die Atmung.

 

 

Man spannt den Bogen, baut damit im Körper eine ganz eigene,

 

Bogen typische Spannung auf,

 

 

zielt genau, dazu benötigt man eine erhöhte Konzentration und  Ruhe 

 

 

und im Moment des Loslassens ist es,

 

 

als ob alle Sorgen mit dem Pfeil davonfliegen.

 

 

Was auf den ersten Blick kinderleicht aussieht,

 

 

erfordert

 

Ausdauer, Üben, mentales Training

 

 

 

und den Willen

 

 

zur Veränderung.

 

 

 
 

Das Bogenschießen ist mit seiner Wirkung auf den Körper und die Psyche

 eine äußerst sinnvolle Ergänzung bei Jugendlichen

 und Kindern mit Konzentrationsschwäche,

 

Antriebslosigkeit,

Diskoordination,

Bewegungsmangel,

 insbesondere das Erleben von Spannung und Entspannung

 sowie die Förderung der inneren und körperbezogenen Wahrnehmung

und

 der zielgerichteten Konzentration ist sehr hilfreich

 

bei der Persönlichkeitsentwicklung. 


 
 
  
 
DAS ANTI - AGING
 
 

 Das Bogenschiessen ist ein optimaler Sport im Bereich des Antiaging,

 

Sie erhalten Ihre Jugendlichkeit und gewinnen neue Spannkraft.

 

Bogenschiessen - ohne Wettbewerbsdruck !!!!!!!!,

 

ohne Leistungs-

 

und Erfolgsdruck !!!!!!!!!!!!!!!! -

 

 

ist eine gesunde Lebenseinstellung, eine positive Geisteshaltung,

 

 

geprägt durch das Erleben der FREUDE  -

 

des FLOW und des Teilens dieser

 

FREUNDE mit Anderen.  

 

 


Es fordert Kraft den Bogen zu spannen, Selbstbeherrschung- und

 

Kontrolle, um den Bogen still zu halten,

 

sowie Konzentration und Präzision,

 

um den Pfeil ins Ziel zu schießen.

 

Bewegung ist DER zentraler Baustein des Anti-Aging ( HIT ),

 

da sie nicht nur vielen altersbedingten Gebrechen vorbeugt,

 

sondern zudem ein

 

positives Lebensgefühl fördert.

 

Art und Häufigkeit der Bewegung sollten dabei von Vorlieben

 

und Fitness abhängig gemacht werden.

 

 

 

 

     Die positive Erfüllung zu spüren,

 

 

wenn man erfolgreich das Ziel getroffen hat,

 

 

ist kaum zu überbieten.

 

 

     Die vollkommene Konzentration auf die Ausübung

der Technik

 

 

versetzt einen in einen Zustand des Losgelöstseins und des

 

tiefen Erfülltseins,

 

 

der erfolgreiche Schuss gibt der/m Schützin/en

 

 

ein absolutes Hochgefühl - den flow

  



29309